ERHALTEN FÜR DIE ZUKUFT

DENKMALPFLEGE IN DER SCHLOSSKIRCHE RASTATT

Referent: Dr. Johannes Wilhelm

Ab 1719 wurde auf Beschluss von Markgräfin Sibylla Augusta die Schlosskirche Rastatt errichtet – ein Kleinod und ein barocker Kirchenraum, der bis ins kleinste Detail der Ausstattung erhalten ist.

Die Führung mit dem zuständigen Fachmann vom Landesamt für Denkmalpflege präsentiert die langwierigen und aufwändigen Arbeiten der Sanierung und Restaurierung: ein außergewöhnlicher Rundgang mit einem Spezialisten.

Termine

Sonntag, 15. April 11:00 Uhr
Sonntag, 10. Juni 11:00 Uhr
Sonntag, 14. Okt. 11:00 Uhr

RastattEinzel

Preis

Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €

rastattThemenGruppe

Gruppenpreis

216,00 € bis 20 Personen
jede weitere 10,80 €

Hinweis

Treffpunkt bei der Schlosskasse

max. 15 Personen.

Die Kirche ist im Winter auf 7 °C temperiert und ist entsprechend kühl.

Zurück