MADAME SEIN IST EIN ELLENDES HANDWERCK

LISELOTTE VON DER PFALZ

Referentin: Dr. Barbara Clemens, Dr. Gabriele Gerigk oder Andrea Lorenz

Eine berühmte Heidelbergerin war Herzogin Elisabeth Charlotte von Orléans, Schwägerin des Königs Ludwig XIV. von Frankreich. Besser bekannt ist sie als „Liselotte von der Pfalz“. In ihren Briefen über Liebschaften und Allzumenschliches, Medizin und Anrüchiges, Mode und Sitten, „kurze Gebete, lange Bratwürste“ nimmt sie kein Blatt vor den Mund.

 

Termine

Samstag, 09. Dez. 14:45 Uhr
Samstag, 30. Dez. 14:45 Uhr

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

248,00 € bis 20 Personen
jede weitere 12,40 €
Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

Für Gruppen auch in englischer, französischer, spanischer und italienischer Sprache buchbar

Zurück