KLASSISCHE FÜHRUNG

UNSER KLASSIKER

Referent: Schlossteam

Die fürstlichen Gemächer und 600 Jahre Geschichte der Kurfürsten von der Pfalz stehen bei diesem einstündigen Rundgang auf dem Programm. Treppauf, treppab geht es von den Anfängen im gotischen Ruprechtsbau über die Wehranlagen bis hin zu den prächtigen Palästen der Renaissance mit Friedrichsbau und Schlosskapelle. Tauchen Sie ein in das einfache Leben und die Pracht der glanzvollen Zeiten der weltberühmten Schlossruine. Spüren sie auch heute noch den romantischen Zauber!

 

Rundgang durch die verschiedenen Gebäude wie Ruprechtsbau, Bibliotheksbau, Frauenzimmerbau mit Königssaal, Friedrichsbau und die Schlosskapelle. (nach Verfügbarkeit)

 

 

Termine:

Öffentliche klassische Führungen, Dauer: 1 Stunde

Einzeltickets können nicht reserviert werden

 

Sommerzeit 01.04. - 31.10.

Montag - Freitag

11.00, 12.00, 13.00, 14.00, 15.00, 16.00 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertage

10.00, 11.00, 12.00, 13.00, 14.00, 15.00, 16.00 Uhr

 

Winterzeit 01.11. - 31.03.

Montag - Freitag

11.00, 12.00, 14.00, 16.00 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertage

11.00, 12.00, 13.00, 14.00, 15.00, 16.00 Uhr

 

 

Dauer

1 Stunde

HD-Einzel-Klassisch-bis17:30

Preis

Erwachsene 5,00 €

Ermäßigte 2,50 €

Familien 12,50 €

(2 Erw. + eigene Kinder unter 18 Jahre)

plus Schlossticket

HD-Gruppe-klassisch

Gruppenpreis

90,00 € bis 20 Personen
jede weitere 4,50 €
plus Schlossticket

HD-Gruppe-ermäßigtklassisch

Schulklassen

Studierendengruppe

50,00 € bis 20 Personen
jede weitere 2,50 €
plus Schlossticket

HD-Gruppe-nach17:30-klassisch

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

230,00 € bis 20 Personen
jede weitere 11,50 €
Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

Für Gruppen in verschiedenen Fremdsprachen buchbar.

Tag und Uhrzeit sind frei wählbar.

... >>

HÖHEPUNKTE

UNSER KLASSIKER - HOCH HINAUS

Referent: Schlossteam

Bei unserer Höhepunkte Führung entdecken Sie die schönsten Ecken des Heidelberger Schlosses. Auf Sonderwegen werden Ihnen atemberaubender Aussichtspunkte gezeigt. Trepp auf - Trepp ab steigen sie tiefer in die Schlossgeschichte ein.

Gerne können wir diese Führung an Ihren Zeitplan anpassen.

Rundgang durch die verschiedenen Gebäude wie Ruprechtsbau, Bibliotheksbau, Frauenzimmerbau mit Königssaal, Englischer Bau,  Friedrichsbau, Schlosskapelle und Dicker Turm. (nach Verfügbarkeit)

 

 

Dauer

2 Stunden

Hinweis

Für Gruppen in verschiedenen Fremdsprachen buchbar

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

248,00 € bis 20 Personen
jede weitere 12,40 €
Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

... >>

EASY-GOING-FÜHRUNG

STUFENLOS DURCHS SCHLOSS

Referentin: Heide Roth-Bühler oder Lucia Thelen

Dieser Rundgang ist für Gäste gedacht, die ohne große Anstrengung die berühmteste Ruine der Welt sehen möchten: Auf einfachen Laufwegen werden im Schloss die ebenerdigen Räumlichkeiten besichtigt und von außen die Anlage erklärt.

Was sehr spannend sein kann!

 

Dauer

30 bis 45 Minuten

Preis

Gruppe Erwachsene

90,00 € bis 20 Personen

jede weitere Person 4,50 €

plus Schlossticket


Gruppe Ermäßigte

50,00 € bis 20 Personen
jede weitere Person € 2,50

plus Schlossticket

... >>

IST WASSER NUR ZUM WASCHEN DA?

PRUDELNDE QUELLEN UND IHR NUTZEN: DAS HEIDELBERGER SCHLOSS AUS GEOLOGISCHEM BLICKWINKEL

Referent: Heiner Grombein (UNESCO Geopark Vorortbegleiter) oder Dagi Keller (Dipl.-Geologin und UNESCO Geopark Rangerin)

„Das Beste aber ist das Wasser“, schrieb schon der antike Dichter Pindar. In Heidelberg fanden die Bauherren trotz der Höhenlage der Burg gute Quellen vor. Die Führung im Schloss und zum Geotop im Schlossgraben zeigt, wie es im Lauf der Erdgeschichte dazu kam und wozu das Wasser diente – vom Waschen bis zur Wasserorgel. Das Schicksal des Hofnarren Perkeo zeigt allerdings, dass man beim Wassertrinken vorsichtig sein muss!

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

248,00 € bis 20 Personen
jede weitere 12,40 €
Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

In englischer und italienischer Sprache buchbar

... >>

HIMMELSSEGEN ODER TEUFELSFLUCH

VOM GLAUBEN DER FÜRSTEN UND DEN MAGISCHEN PRAKTIKEN DES VOLKES

Referentin: Waltraud Ehret, Dr. Gabriele Gerigk oder Heide Roth-Bühler

Neue Konfessionen und Lehren, die persönliche Glaubenspraxis der einzelnen Kurfürsten, alte Traditionen in der Bevölkerung: Nach der Reformation prallten die Glaubenswelten aufeinander. Wenige Jahre nach dem Besuch Martin Luthers auf dem Heidelberger Schloss tobte in der Kurpfalz der Kampf um den rechten Glauben. Dieser Rundgang durch das Schloss lässt einen Brennpunkt der Reformationszeit lebendig werden.

 


Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

248,00 € bis 20 Personen
jede weitere 12,40 €
Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

... >>

MORDPRACTICA: AUF LEBEN UND TOD

EINE AGENTENJAGD IN DER RENAISSANCE

Referentin: Heiner Grombein, Susanne Späinghaus-Monschau oder Waltraud Ehret

Im Jahre 1616 war der Heidelberger Hof alarmiert: Versteckt im Reisegepäck von Gästen fand man Degenklingen. Trachteten die Besucher dem Fürstenpaar nach dem Leben?

Wem kann man noch trauen? Ist vielleicht unter den Besuchern ein Spion? Die interaktive Krimiführung hilft dem Hofmarschall bei der Aufklärung – und dabei erfährt man einiges über den Glanz des Heidelberger Hofes und über den Griff nach der Reichskrone.

 

Buchbar auch als Dialogführung mit Zeitzeugenauftritt
(Preise auf Anfrage)

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

248,00 € bis 20 Personen
jede weitere 12,40 €
Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

Für Gruppen auch in englischer und italienischer Sprache buchbar.

 

... >>

WASSERSPIELE FÜR GÖTTER, FÜRSTEN UND VOLK

INGENIEURSKUNST UNTER KURFÜRST FRIEDRICH V.

Referent: Roman Semmelbeck, July Sjöberg oder Dr. Christoph Bühler

Im Schlossgarten gab es viele Springbrunnen, Automaten und Orgeln, angetrieben durch Wasserkraft. Der geniale Kopf, der diese Lösungen im 17. Jahrhundert auf hohem technischen Niveau entwickelte, war der Architekt und Ingenieur Salomon de Caus. Der Rundgang führt vom Gartenmodell hinaus auf die Terrassen, zu den Brunnenhäusern, in die Grottengalerie, die Fürstenbrunnen, die Kabinette und zum Schluss in die sonst nicht begehbare Große Grotte.

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

Hinweis

bei feuchter Witterung festes Schuhwerk erforderlich

... >>

ES FEHLTE NICHTS, WAS FEINER LEBENSART ENTSPRICHT

MARTIN LUTHER ALS SCHLOSSBESUCHER

Referentin: Heiner Grombein, Sebastian Klusak oder Reinhard Störzner

„Wir erfreuten uns angenehmer Konversation, aßen und tranken … und besichtigten alle Schönheiten, die jene königliche … Burg zu bieten hat.“ So schreibt Martin Luther von seinem Besuch im Schloss 1518. Wozu kam er, kurz nach dem Thesenanschlag in Wittenberg, nach Heidelberg? Bei dieser Führung durch Ruprechtsbau, Bibliotheksbau, Hirschgraben, Königssaal und Kapelle erlebt man das Schloss der Lutherzeit.

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

248,00 € bis 20 Personen
jede weitere 12,40 €
Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

Für Gruppen auch in englischer und italienischer Sprache buchbar

... >>

EINE KLEINE NACHTSCHWÄRMEREI

SPAZIERGANG DURCHS HEIDELBERGER SCHLOSS ZU SPÄTER STUNDE

Referentin: Heide Roth-Bühler oder Lucia Thelen

Das Schloss bei Nacht: Das hat schon im 18. und 19. Jahrhundert die Menschen inspiriert. Beim Gang in den nächtlichen Mauern des Dicken Turms, des Englischen Baus, des Ottheinrichsbaus und der Ostkasematten hört man, wie sich das Schloss im Lauf der Zeit entwickelte. Und wie es sich schließlich als Ruine zum Inbegriff der Romantik wandelte.

Termine

HD-Einzel-TF-spät-nach17.30 Uhr

Preis nach 17.30 Uhr

Erwachsene 13,00 €
Ermäßigte 7,00 €

Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

248,00 € bis 20 Personen
jede weitere 12,40 €
Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

festes Schuhwerk und Trittsicherheit erforderlich; wenn
möglich bitte Taschenlampen mitbringen

... >>

IN DES KÖNIGS LUSTGARTEN

UNGEWÖHNLICHE ZEITREISE IN DAS SCHLOSS UND IN DEN HORTUS PALATINUS

Referent: Ralf Brendel

Der Architekt und Zeichenlehrer der Kurfürstin Elisabeth Stuart persönlich wurde für diese Zeitreise gewonnen! Salomon de Caus, Architekt im frühen 16. Jahrhundert, zeigt den Gästen aus der modernen Welt den Schlossgarten und erklärt seine Pläne für die prächtige Anlage. Dabei begegnet man sogar dem jungen Kurfürsten Friedrich V.: Es ist ein Rundgang mit Überraschungen durch den Englischen Bau, den Stück- und den Schlossgarten.

 

Termine

HD-Einzel-TFA bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 7,00 €
Ermäßigte 3,50 €
Familie 17,50 €

plus Schlossticket

HD-GruppeTFA

Gruppenpreis

Gruppen bis 20 Personen
126,00 € jede weitere 6,30 €
plus Schlossticket

... >>

DIE GROSSE HEIDELBERGER SCHLOSSKOMPLIKATION

Eine interaktive Jagd nach den Zeitebenen im Heidelberger Schloss

Referent: Ralf Brendel oder Werner Zimmermann

Über acht Jahrhunderte Schlossgeschichte haben ihre Spuren hinterlassen. Da kann man schon mal die Orientierung verlieren. Dagegen setzt das Team der „Schlosskomplikation“ bei seiner interaktiven Zeitreise einen geheimnisvollen Zeitebenen-Kalkulator ein. Und der hilft, beim Gang durch Westwall, Dicken Turm, Englischen Bau, Königssaal und Ottheinrichsbau die historischen Schichten spielerisch zu entdecken!

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

248,00 € bis 20 Personen
jede weitere 12,40 €
Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

bei feuchter Witterung festes Schuhwerk erforderlich

... >>

HIER DIESE TRÜMMER ALT UND MORSCH

ARCHITEKTONISCHER SPAZIERGANG

Referentin: Antje Brunner, Dr. Barbara Clemens oder July Sjöberg

„Ach, sieh nur mal, geliebter Schorsch, hier diese Trümmer alt und morsch!“ So berühmt war Heidelberg bereits im 19. Jahrhundert, dass Wilhelm Busch in seiner Verserzählung „Die fromme Helene“ dem Schloss breiten Raum gab.

Trotz seiner Bekanntheit hat das Schloss bis heute verborgene Stellen. Treppauf, treppab erkundet diese Führung das altehrwürdige Gemaäuer, von den Wehranlagen bis zu den Palastfassaden.

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

248,00 € bis 20 Personen
jede weitere 12,40 €
Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

festes Schuhwerk und Trittsicherheit erforderlich

... >>

DIE WITTELSBACHER

SPUREN EINER DYNASTIE IN DER KURPFALZ

Referentin: Susanne Späinghaus-Monschau

Fast 600 Jahre lang regierten die Wittelsbacher die Kurpfalz, 500 Jahre lang residierten sie im Schloss, prägten die Stadt und gründeten hier die erste Universität Deutschlands. Die Kurpfalz lebt im Bewusstsein dieser Geschichte bis heute fort. Der Rundgang mit einer Zeitgenossin aus der Epoche der Wittelsbacher durch „ihr“ Schloss Heidelberg lässt die Regenten dieser Dynastie wieder lebendig werden.

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

248,00 € bis 20 Personen
jede weitere 12,40 €
Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

Für Gruppen auch in englischer Sprache buchbar

... >>

ROSENKRIEG UND LIEBESZAUBER

FÜRSTLICHE EHEGESCHICHTEN IM SCHLOSS

Referent: Susanne Späinghaus-Monschau, Dr. Gabriele Gerigk, Heide Roth-Bühler oder Lucia Thelen

Egal in welchem Jahrhundert: Kurfürstliche Ehen wurden nicht aus Liebe geschlossen. Politisches Kalkül stand dahinter. Dennoch sind es Geschichten menschlicher Beziehungen und Gefühle – oft dramatischer und spannender als ein Krimi. Der Rundgang durch die Schlossräume erzählt von Liebe, Ehe und Familie, wahre Geschichten von erfüllter und unerfüllter Liebe, verhängnisvollen Missverständnissen und schicksalhaften Begegnungen.

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

248,00 € bis 20 Personen
jede weitere 12,40 €
Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

... >>

KURFÜRST SEIN!

WAS SIE SCHON IMMER SEIN WOLLTEN: KURFÜRST IN HEIDELBERG. WIR MACHEN SIE DAZU!

Referent: Ralf Brendel oder Werner Zimmermann

Die Heidelberger Gesellschaft für Zeitreisen nimmt es auf sich, Sie in einem Sonderlehrgang zum Kurfürsten in Heidelberg zu machen.

Aber Vorsicht, es reicht hier nicht eine Rolle zu spielen, Sie müssen Verantwortung übernehmen und lernen, wie ein Kurfürst zu denken. Schließlich stellt sich schnell heraus: Sie sind nicht nur irgendein Kurfürst...

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

248,00 € bis 20 Personen
jede weitere 12,40 €
Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

... >>

ARCHITEKTONISCHER SPAZIERGANG

DURCH DIE BEDEUTENDSTE SCHLOSSRUINE DEUTSCHLANDS

Referentin: Antje Brunner

Ein waches Auge und ein Fernglas sind Vorraussetzung für die Teilnahme am architektionischen Spaziergang durch das altehrwürdige Gemäuer auf dem Jettenbühl. Unsere Aufmerksameit gilt dabei den Wohnpalästen, benannt nach den Kurfürsten, die sie erbauen ließen. Treppauf, treppab, erkunden wir die erhaltenen Überreste vom Keller bis zum Dach und erfahren Wissenswertes über den Reichtum und die Vielfalt an architektonischer Überlieferung der weltberühmten Schlossruine.

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

248,00 € bis 20 Personen
jede weitere 12,40 €
Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

... >>

FLEDERMAUSFÜHRUNG

NACHTS AUF DEN SPUREN DER FLEDERMÄUSE

Referent: Diplom-Biologin Brigitte Heinz von der Koordinationsstelle für Fledermausschutz

Fledermäuse umschwärmen in großer Zahl die alten Gemäuer. Unter bestimmten sommerlichen Bedingungen kommen Exemplare auch von anderen Orten hierher. Ursachen werden noch erforscht, vielleicht gilt es, dem Nachwuchs Stätten für den Winterschlaf "zu zeigen".

Erstaunlicherweise ist die Touristenattraktion Schloss Heidelberg das bedeutendste Winterquartier für Fledermäuse in Nordbaden. Hier leben die Zwergfledermaus, die nur so viel wiegt wie zwei Stück Würfelzucker, und das Große Mausohr. Sie ist mit 40 Zentimetern Flügelspannweite die größte heimische Fledermausart.

 

Termine

Preis

Erwachsene 6,00 €,
Ermäßigte 3,00 €

Schlossticket entfällt

Hinweis

festes Schuhwerk und Trittsicherheit erforderlich

Treffpunkt Besucherzentrum

 

Termine werden kurzfristig bekannt gegeben und starten in der Regel gegen 22.00 Uhr

... >>

AMPHIBIENSCHUTZ IM SCHLOSSGARTEN HEIDELBERG

AUF DEN SPUREN VON FEUERSALAMANDER, BERGMOLCH, GRASFROSCH UND ERDKRÖTE

Referent: Christel Pietsch - NABU Heidelberg

Eine Exkursion durch den Schlossgarten.

Jeder Teilnehmer bringt bitte eine gute Taschenlampe mit, damit die Amphibien im Dunkeln nicht zertreten werden.

 

 

Termine

Dauer

ca. 1½ Stunden

 

Preis

kostenfrei

Spenden für den Nabu Heidelberg werden gerne entgegengenommen.

Hinweis

festes Schuhwerk und Trittsicherheit erforderlich

Treffpunkt Besucherzentrum

 

Anmeldung erforderlich

 

Teilnehmer

max 12 Personen

 

... >>